Crowdfunding 

Zum Jahreswechsel 2020/2021 haben die kirchlichen Jugendverbände AEJ-NRW (Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Nordrhein-Westfalen) und BDKJ-NRW (Bund der Deutschen Katholischen Jugend in Nordrhein-Westfalen) den Vertrieb der "Fairen Kohle" an die Fairdrahten GbR übertragen. Die "Faire Kohle GmbH" hat zum 31.12.2020 die Aktivitäten eingestellt. Somit wird die "Faire Kohle" in die Hände eines kompetenten Teams gelegt und die weitere Entwicklung des Produktes kann vorangetrieben werden. Die Jugendverbände werden sich weiterhin im Themenfeld engagieren und ihre konsumkritische Haltung für eine bessere und nachhaltige Welt am Beispiel der "Fairen Kohle" verdeutlichen. Dazu werden wir auch mit Maßnahmen und Projekten aktiv werden und die Bildung für nachhaltige Entwicklung in unseren Strukturen fördern. Wir sind froh und glücklich darüber, dass es uns gelungen ist mit Fairdrahten einen Partner zu finden, der unsere Ideale und Überzeugungen teilt. Die beiden Inhaber, Timo Reineke & Timo Buhrmester, werden ihre Erfahrungen und Kompetenzen im Bereich Produktentwicklung, Handel und Support einbringen. Wir glauben, dass diese Aufgabenteilung ein Gewinn für die "Faire Kohle" und ihre Kunden ist. Wir würden uns freuen, wenn Sie weiterhin auf die fair gehandelte Grillkohle aus Kokosschalen setzen.

Peter Bednarz
Amt für Jugendarbeit der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW)

Max Pilger
Landesvorsitzender Bund der Deutschen Katholischen Jugend Nordrhein-Westfalen e.V. (BDKJ NRW)

 

Crowdfunding Banner

Dazu brauchen wir eure Hilfe. Ab sofort könnt ihr für den Sommer 2021 bei uns vorbestellen:

Seit dem 1. Januar 2021 ist es möglich, Gutscheine für die "Faire Kohle" zu erwerben. Warum Gutscheine? Wie euch bekannt ist, wird die fair gehandelte Grillkohle aus Kokosschalen in großen Seecontainern von den Philippinen importiert. Dafür sind rund 25.000,00 € notwendig. Diese sollen durch ein privates Crowdfunding ([ˈkɹaʊdˌfʌndiŋ] von englisch crowd für ‚(Menschen-)Menge', und funding für ‚Finanzierung', auf Deutsch auch Schwarmfinanzierung oder Gruppenfinanzierung) finanziert werden. So wollen wir unser Engagement nachhaltig auf eine breite Basis stellen und die erste Lieferung ermöglichen.

Derzeit wird die Kohle in Form von Bananenkartons, diese beinhalten 6x 2kg-Säcke, zu einem Preis von 30,00 € zzgl. Versandkosten zur Vorbestellung angeboten.

Was passiert, wenn das Projekt scheitert?
Dieser Fall kann immer eintreten. Sollte das Projekt "Faire Kohle" nicht zu Stande kommen und wir keine Ware liefern können, erstatten wir den vollständigen Geldbetrag zurück.

Hier könnt ihr euch die Crowdfunding-Postkarte und unseren ”Faire Kohle”-Flyer als PDF runterladen. Verschickt die beiden Dokumente einfach und bequem an Freunde, Familie, Arbeits- oder die Vereinskollegen und teilt damit unser Vorhaben. Gerne nehmen wir auch eure Sammelbestellung entgegen oder Versenden auf Wunsch an verschiedene Versandadressen. 

Zur Bestellung